Image default
Agenparl Deutsch Salute Social Network

Organspendenbereitschaft besser würdigen

(AGENPARL) – Berlin mer 16 gennaio 2019 Berlin: (hib/PK) Die Organspendenbereitschaft sollte nach Ansicht der AfD-Fraktion gesellschaftlich stärker gewürdigt werden. Die Abgeordneten schlagen dazu in einem Antrag (19/7034) vor, die nachgewiesene Bereitschaft zur Organspende als Ehrenamt anzuerkennen und das Engagement als Zeichen der Anerkennung zu fördern. Denkbar wären öffentliche Ehrungen, Urkunden oder Ehrennadeln. Möglich wäre auch die Ausgabe von Ehrenamtskarten, deren Inhaber beispielsweise Preisnachlässe beim Kauf von Waren, Dienstleistungen oder Eintrittskarten erhalten. Es bestehe weiter ein Missverhältnis zwischen der Zahl der Spender und der Zahl der auf ein Spenderorgan wartenden Kranken, heißt es zur Begründung in dem Antrag. Rund 10.000 Menschen warteten in Deutschland auf ein Spenderorgan. Ein Drittel von ihnen schaffe es nicht bis zur lebensrettenden Organtransplantation.0http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/070/.pdf’>http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/070/.pdf

Related posts

Diciotti, Salvini: grazie a iscritti M5S per fiducia

Diego Amicucci

Corrotti (Lega): “Minacce di morte gesto vigliacco”

Redazione Redazione

Renzi, fiducia nella giustizia italiana, vedremo

Diego Amicucci

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More